Bildung

Multivision

Ein nachhaltiger Lebensstil sollte für uns Menschen zum Alltag gehören. Die Umsetzung in der Praxis ist aber nicht immer ganz einfach. Ob man auf freiwillige Veränderungen oder auf strenge Regeln setzen sollte, ist diskussionswürdig.  Mit dem Für und Wider von Freiwilligkeit oder gesetzlichen Vorgaben können sich SchülerInnen ab der 10. Klassenstufe mit Hilfe der Unterrichtsmaterialien des Vereins die Multivision auseinander setzen und sich damit dem Thema Nachhaltigkeit auf neuen Wegen annähern. Die Materialien stehen den Lehrerinnen und Lehrern auf der Internetseite des Vereins frei zur Verfügung.

 

Diskutiert wird mit Unterstützung von zwei Impulsvorträgen in englischer und deutscher Sprache unter dem Motto „DEBATTE: Wie wollen wir in Zukunft leben?“ von den SchülerInnen in Kleingruppen in 90 Minuten geführt.
 
Die Michael Otto Stiftung für Umweltschutz unterstützt die Unterrichtsmaterialien für die SchülerInnen mit Mitschnitten der Vorträge aus den Hamburger Gesprächen für Naturschutz 2013 „Innen hui, außen pfui?“. Während des Symposiums wurden im ExpertInnenkreis und im Auditorium die Nachhaltigkeitbestrebungen der deutschen Wirtschaft im lokalen sowie globalen Kontext betrachtet und diskutiert. Den SchülerInnen wird durch die Beiträge der beiden Referenten Chandran KP Nair und Wolf Lotter ein spannender Einblick in die weitreichenden Überlegungen zum Thema Nachhaltigkeit gewährt.