innovative Umwelt- und Naturschutzprojkete werden gefördert durch die Michael Otto Stiftung für Umweltschutz© Dieter Damschen

Förderung

JuFO - Junge UnterwasserFOrscher

Mit Hilfe einer Biologin, welche als Übungsleiterin die Anliegen Natur und Trainingsgestaltung fachlich unterstützen wird, wird die Unterwasserwelt von Kindern und Jugendlichen untersucht und erforscht.

 

Das Interesse an Biologie und Forschung soll mit diesem Projekt geweckt sowie Verständnis für aquatische Lebensräume gefördert werden. Dies gelingt, indem in der Schule erworbenes Wissen über aquatische Lebensräume durch aktives Erleben und praktische Arbeiten begreifbar gemacht wird sowie durch unmittelbares Erleben beim Tauchen.

 

Durch das Anregen zum Entdecken und Beobachten soll das Bewustsein für Zusammenhänge in Natur und Umwelt und deren Schutz gefördert werden. Ganz unter dem Motto: "Nur was man kennt und schätz, wird man auch schützen".

 

Die Michael Otto Stiftung für Umweltschutz unterstützt die jungen Unterwasserforscher über den gesamten Projektzeitraum von Juni 2017 bis Oktober 2018.